Professionelle Unterstützung PowerPointPowerPoint – eine Wissenschaft für sich?

Da war es wieder, das ungute Gefühl: Meeting, etwa zwanzig Kollegen und Kolleginnen saßen da, die Chefs von drei verschiedenen Ebenen dazwischen gestreut, und alle warteten auf Ergebnisse. Eigentlich sollte so etwas ja Spaß machen. Die eigene Arbeit präsentieren, andere Präsentationen sehen, verstehen, woran benachbarte Abteilungen arbeiten, und dann das Aha-Erlebnis, wenn alles wie ein großes Puzzle plötzlich zusammenpasst. Das sind die Momente, in denen Arbeit Spaß macht. Leider erleben wir das viel zu selten, professionelle Präsentationen gibt es nicht oft. PowerPoint ist die Zaubersoftware, mit der alles aufgearbeitet wird, oft genug recht lieblos und viel zu bunt. Viele kleine Elemente, Farben, verschiedene Schrifttypen und Rähmchen, Bilder und andere Spielereien sorgen allerdings dafür, dass die Präsentation eher noch zur allgemeinen Verwirrung beiträgt.

Es gibt professionelle Unterstützung.

Das Erstellen von Präsentationen für Firmen und Angestellte ist inzwischen eine Dienstleistung, die viel Zuspruch findet. Das ist auch ganz verständlich, denn wer mit seinen Aufgaben im Büro ausgelastet ist, Inhalte erarbeitet und gleichzeitig mit Kollegen netzwerkt, hat selten die Zeit und Ruhe, eine gute Präsentation zu erstellen. Neben der Kenntnis der Software und den Inhalten benötigt man auch einiges an psychologischem und soziologischem Knowhow, um mit PowerPoint wirklich eine sinnvolle, leicht verständliche und trotzdem anregende Sache zu basteln. Kurz und gut: Damit es rund wird, müssen Profis ans Werk. Unterstützung für die Folien gibt es online. Wir, die Folienknechte, bieten Ihnen Dienstleistung im wahrsten Wortsinn an – innerhalb von 12 Stunden überarbeiten wir alles. Sie dürfen uns fertige Folien geben, die wir optimieren, wir erstellen aber auch ein komplett neues Präsentationsdesign und wandeln Formate um. Das alles funktioniert digital, online und zuverlässig. Bei 30.000 Folien im Jahr können wir uns nämlich gar nichts anderes leisten.

Warum geht das?

Die Erklärung ist ganz einfach: Sie sind in der Materie drin, sozusagen – und damit betriebsblind. Sie kennen Ihre Ergebnisse, Ihre Inhalte, und Sie wissen, was unter Zeitdruck vermittelt werden muss. Das raubt Ihnen den Überblick. Wir sind nicht vom Fach. Wir kennen Sie und Ihre Mitarbeiter/-innen nicht, verstehen nichts von dem, was Sie präsentieren wollen. Daher ist es für uns einfach, eine leicht verständliche und übersichtliche Präsentation zu erstellen, und ganz auf professionelles Layout und die Vermittlung von Inhalten zu konzentrieren. Denn im Gegensatz zu Ihnen haben wir den Blick von außen.