Egal ob in der Schule, der Universität oder in Unternehmen – Microsofts PowerPoint ist die erste Wahl, wenn Sachverhalte vorgestellt, aufgezeigt oder erklärt werden sollen. Mit fortlaufenden PowerPoint-Versionen wurden nicht nur der Funktionsumfang erweitert, sondern auch die Oberfläche und Bedienung intuitiver und nutzerfreundlicher gestaltet, sodass sich auch PowerPoint-Laien schnell zurecht finden und eigene Präsentationen erstellen können. Zum Erstellen einer PowerPoint-Präsentation gehört auch die Entwicklung des PowerPoint-Templates. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

How-to: PowerPoint-Vorlagen selbst erstellen

Neben dem Inhalt einer Präsentation ist außerdem etwas anderes entscheidend – die Verpackung. Denn nur wenn die Aufmerksamkeit der Zuhörerschaft auf die Präsentation gerichtet ist, kann im Laufe der Vorstellung mit dem Inhalt überzeugt werden. Bei der PowerPoint Präsentation ist die „Verpackung“ das sogenannte Template. Das Template ist die Vorlage, auf welchem Ihr Inhalt dargestellt wird. Einfache Templates lassen sich wie folgt problemlos selbst anfertigen:

1. Sobald Sie Microsoft PowerPoint geöffnet haben, wählen Sie über die obere Registerkarte „Ansicht“ in der Kategorie „Masteransichten“ die Option „Folienmaster“ aus. Anschließend erhalten Sie auf der linken Seite des Programmfensters eine Miniaturübersicht über Ihre Folien.

2. Da die Folien zum jetzigen Zeitpunkt noch recht standardisiert und einfallslos aussehen, können Sie über die neu erschienene Registerkarte „Folienmaster“ Änderungen vornehmen. Hier lassen sich neben dem Einfügen weiterer Folien die Folienausrichtung, Hintergrundformate sowie Designs erstellen und abändern.

3. Klicken Sie um beispielsweise das Design einer beliebigen Folie anzupassen auf die jeweilige Miniatursicht der Folie und anschließend auf die Schaltfläche „Designs“. Sie erhalten anschließend eine Auswahl über vorgefertigte Designs, die Sie anpassen können, oder die Möglichkeit, externe Designs einzufügen. Et voilà – schon ist die eigene Vorlage fertig.

Beachten Sie, dass die Anleitung sich an den aktuelleren Versionen von PowerPoint orientiert, es allerdings nur geringfügige Abweichungen zwischen den Versionen gibt. Falls Sie jedoch auf qualitativ hochwertige Vorlagen zurückgreifen möchten, sollten Sie sich das Template von Experten entwickeln lassen.

Alternativ: Professionelle PowerPoint-Templates entwickeln lassen

Falls Sie für Ihre PowerPoint-Präsentation ein professionelles Template benötigen, sollten Sie sich von Experten beraten und die Vorlage erstellen lassen, um den gewünschten Effekt der Präsentation zu erzielen. Als Team von Folienknecht gestalten wir Ihnen PowerPoint-Templates nach Ihren Bedürfnissen. Nachdem Sie uns von Ihren Gestaltungsideen in Kenntnis gesetzt haben, erstellt Ihnen unser geschultes Team eine auf Sie zugeschnittene PowerPoint-Vorlage, damit Sie sich voll und ganz auf den Inhalt und Ihre Vorstellung konzentrieren können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei der anschließenden Bearbeitung Ihrer Präsentation mit Rat und Tat zur Seite.