Lektorat und DurchsichtEine PowerPoint Präsentation ist meist eine geschäftlich entscheidende Darstellung für Ihre bestehenden und zukünftigen Kunden und wichtigen Geschäftspartner. Die Veranstaltung darf in keinem Fall Zweifel daran aufkommen lassen, das Ihr Unternehmen professionell arbeitet. Inhaltliche Fehler von der Rechtschreibung über Fakten und Zahlen bis hin zu Zifferndrehern sind tabu. Es ist ein typisches Phänomen, dass die lange und ausführliche Beschäftigung mit dem Erstellen einer Vertriebspräsentation (Beispiel) zu einer Art Betriebsblindheit führen kann. Daher ist es immer empfehlenswert, ein Lektorat durch eine außenstehende Instanz durchführen zu lassen.

Im Rahmen einer Durchsicht jeder einzelnen Folie wird im Lektorat nicht nur auf Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion geprüft. Da je nach Aufbau und verwendeten Vorlagen eine große Anzahl technischer Übertragungen und Umformatierungen anfallen, sind auch Übertragungsfehler nicht ausgeschlossen. Umgewandelte Dateiformate können zur Beeinträchtigung von Schrifteinbettungen und Darstellungen führen. Das führt zu ungleichmäßigen Textverläufen und uneinheitlichen Abständen der einzelnen Buchstaben achat de cialis en france. Neben den Positionen und der Richtigkeit von Text umfasst dieDurchsicht auch alle grafischen Elemente auf Inhalt und Positionierung. Besonderheiten wie die ideale Position des Vortragenden zur Projektionsfläche können festgelegt werden.

Idealerweise kommt dem Lektorat die Funktion der Endabnahme zu. Nach der erfolgreichen Durchführung kann die jetzt fehlerfreie PowerPoint Präsentation dem Entscheidungsträger zur Freigabe vorgelegt werden. In diesem Stadium sind die Folien professionell vorbereitet, wenn auch inhaltliche Prüfungen und Korrekturen ausgeführt wurden. Dazu gehören insbesondere Zahlen und Maßangaben, Währungsbezeichnungen, Eigennamen aller Art einschließlich eventueller Titel, Bildunterschriften, Skalen und Werte in Diagrammen und maßstabsgerechte grafische Aufbereitungen von Relationen und Verlaufslinien. Ein Fehler auf einer einzigen Folie kann die Glaubwürdigkeit der gesamten PowerPoint Präsentation infrage stellen.

Bei der detaillierten inhaltlichen Korrektur jeder Folie achtet ein Lektor gleichzeitig auf äußere Beeinflussungen, Schmutz und eventuelle Mängel. Folien können reproduzierte Knicke aufweisen oder schon durch leichte Verschmutzungen deutlich sichtbare Wiedergabemängel entwickeln. Es ist während einer Veranstaltung ähnlich peinlich wie inhaltliche Fehler, wenn ein projiziertes Bild Flecken aufweist oder aufgrund dessen sogar Inhalte schwer lesbar werden. Der grafische Gesamtauftritt wird bei der Durchsicht von unserer PowerPoint Agentur berücksichtigt, sodass beispielsweise nicht gewünschte Farbtondifferenzen entdeckt werden. Zu geringe Kontraste, die zu einer schlechten Lesbarkeit führen, blendende Elemente und eventuell benötigte spezifische Projektionsvorgaben werden gefunden und korrigiert oder angepasst.

Fragen Sie heute noch einfach und unverbindlich bei uns an!